Der USM Haller Nachttisch – ein Büromöbel am Bett?

USM Haller Nachttisch

Fritz HallerProdukt: USM Haller Nachttisch
Designer: Fritz Haller
Entwurfsjahr Möbelsystem: 1965
Hersteller: USM U. Schärer


Von wegen nur Office – der USM Nachttisch ist ein Beispiel dafür, dass USM längst auch unsere Wohn- und Schlafräume erobert hat. Die puristischen klaren Linien dieser Möbellinie werden von vielen gern als stimmiger Kontrapunkt zu warmen Elementen in Wohn- und Schlafzimmern eingesetzt.

Das Nachtschränkchen – flexibel soll es sein!

Als Teil des modularen USM-Systems kommen auch bei dem Nachttisch die 3 USM-typischen Materialien zum Einsatz: Die Struktur (Rahmen) aus verchromtem Stahl, die berühmten Kugeln aus verchromtem Messing und die sogenannten Tablare (Bleche) aus pulverbeschichtetem Metall. Die Struktur des Nachttisches ist übrigens – ganz USM Schlafzimmerdem USM-Prinzip entsprechend – in alle Richtungen beliebig erweiterbar, falls das Nachtschränkchen irgendwann mal einen anderen Einsatzzweck in Wohnung oder Büro übernehmen soll:-)

Für die Ausführung des Nachtschränkchens stehen verschiedene Varianten zur Auswahl. Es kann z. B. mit einer Schublade oben (unten offen), mit zwei Klapptüren (also komplett geschlossene Front), mit einer Klapptür (oben offen) oder ganz offen konfiguriert werden.

Die für alle USM-Produkte gleiche Farbauswahl gibt mit 14 wie ich finde sehr klug ausgewählten Farbtönen Spielraum für individuelle Vorlieben. Dezente, klassische Töne sind genauso dabei wie kräftige, frische Eye-Catcher-Farben. Dadurch können sämtliche USM Möbel den Vordergrund eines Raumes strahlend betonen oder eben als zurückhaltender, souveräner Raumformer im Hintergrund die Bühne für andere Solitärstücke bereiten.

Was macht das USM-Möbelsystem aus?

Fritz Haller hat ein System entwickelt, das mit 3 einfachen Grundelementen hochflexible Möbelwelten in kleinster und größter Dimension entstehen lässt und dabei unabhängig von der jeweiligen Möbel-Ensemble-Größe immer seinem ganz eigenen Look der klaren Linien treu bleibt. Ein Look, der USM 2001 den Weg in die permanente Ausstellung des Museum of Modern Art in New York bereitete, was unter Designern einem ultimativen Ritterschlag gleichkommt.

USM DetailWie bei so vielen Klassikern, die Geschichte schreiben, wurde auch hier eine Meisterleistung in der optimalen Verquickung von Funktion mit Form vollbracht. Was diejenigen mit einem Hang zur Extravaganz womöglich als zu schlicht empfinden, entfaltet für Liebhaber puristischer Klassiker sehr geschätzte Vorzüge.

Die USM´s vertragen sich gut mit anderen

Das zeitlose mittlerweile 50-jährige (!) Design ist einfach „easy going“ in Kombination mit anderen Möbeln! Wo man sonst viel herumtricksen muss, damit man seine Lieblingsstücke irgendwie halbwegs harmonisch in Einklang bringt, entsteht mit den USM-Teilen oft ganz von allein ein stimmiger Gesamteindruck.

USM WohnzimmerAls Einrichtungsgegenstände bringen die USM-Möbel deshalb im Vergleich zu anderen Möbeln oft einiges mehr an „Dienstjahren“ auf´s Parkett. Mit hochwertiger Qualität und Verarbeitung halten Sie in robuster Manier sogar den Anforderungen als Kinderzimmer-Möbel stand.

Und in ihrem Ursprungs-Segment „Office“ sind sie begehrter denn je. Vielen machen wohl das Rechenexempel, dass die Anschaffung dieser Klassiker zwar nicht gerade billig ist, diese aber dafür eine ungewöhnlich lange Lebensdauer mitbringen und selbst nach unzähligen Jahren immer noch ein hochmodernes Firmen-Ambiente erzeugen.

Pole brauchen Gegenpole!

Wie unschwer herauszuhören ist, bin ich ein großer Fan der USM-Welt. Aber, wie bei so vielen Dingen, so auch hier: die Mischung macht´s! Richtig stimmige Räume leben von einem ausgewogenen Spiel der Gegenpole. Eine USM EsszimmerEinrichtung, die nur auf USM und gelackte Oberflächen in kühlen Farben und Materialien gemünzt ist, kann schnell ein wenig Frösteln verursachen.

Deshalb unbedingt darauf achten, dass die USM-Möbel ihren Counterpart in warmen Elementen finden. Viele Bauhaus-Klassiker verstehen sich z. B. ganz hervorragend mit USM-Elementen. Und auch durch die Wahl entsprechender Farben und Materialien für die Wand- und Fußbodengestaltung kann ein schöner Gegenpol erzeugt werden.

Wie immer freu ich mich über deinen Kommentar! Wie ist deine Meinung zu diesen Möbel-Klassikern? Schreib mir über deine Erfahrungen! Auch deine Fragen beantworte ich jederzeit sehr gern!

Fotos via usm.com

 

Designermöbel online finden

6 Comments

  1. Hallo Vera, die USM-Möbel sind wirklich schöne zeitlose Klassiker, dass die auch im privaten Bereich so ein Renner sind wusste ich gar nicht. Kann ich mir aber gut in Kombination mit anderen Möbeln vorstellen, danke für die Infos!

    • Hallo Daniel, danke für deine Nachricht, freue mich dass ich dir interessante Infos liefern konnte, schau gern einmal wieder vorbei:)

  2. Ich finde die schönen klaren Linien und das schlichte Design machen diese praktischen Möbel so besonders attraktiv, retro und hochmodern in einem, toller Post!

    • Hallo Dave, danke für deine Feedback:) Genau das, was du beschreibst, macht wohl die berühmten Klassiker, die auch nach vielen Jahrzehnten ihre Attraktivität nicht verlieren, aus! Freue mich mehr von dir zu hören:)

  3. Hi Vera, ich hab die USM-Produkte bisher tatsächlich nur für Office auf dem Schirm gehabt, danke für die Übersicht! Ian

    • Hi Ian, danke für deine Nachricht, ja USM ist schon sehr stark mit Office verbunden, aber eben auch prima im Privaten kompatibel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*