Puristischer Luxus – die Barcelona Liege von Mies van der Rohe

Barcelona Liege

Die Barcelona Liege ist Teil der legendären Barcelona Serie, mit welcher Ludwig Mies van der Rohe ein ganz eigenes Sinnbild von puristischer Eleganz und Formensprache weltberühmt machte. Ein perfekt orchestriertes Zusammenspiel von Material und Design definiert dabei den Begriff Luxus neu: Nicht das wuchtig Maximierte steht im Vordergrund, sondern ein stilvoller Minimalismus macht die charakteristische Stil-Essenz aus.


Designer van der RoheProdukt: Barcelona Daybed
Designer: Ludwig Mies van der Rohe
Entwurfsjahr: 1930
Hersteller: Knoll International


Der Sessel für´s Königspaar als Vorbote!

Angefangen hat die „Erfolgsserie Barcelona“ für Mies van der Rohe, der als einer der erfolgreichsten Architekten der Moderne gilt, mit dem Auftrag den deutschen Pavillon für die Weltausstellung 1929 in Barcelona zu gestalten.

Neben dem Entwurf des Gebäudes, welches nach dem Prinzip des „International Style“ Geschichte schrieb, übernahm der deutsche Architekt auch die Gestaltung des Interieurs. So entstand der Barcelona Sessel, mit welchem er dem spanischen Königspaar eine angemessene Sitzgelegenheit im Deutschen Pavillon bieten wollte.

Und obwohl das Königspaar entgegen vieler Berichte während der Weltausstellung nicht einmal darauf gesessen hatte, sollte diese Kreation von dann an bis heute einen weltweiten Ruhm erfahren.

Ein später Serienstar?

Erst 1930, im Jahr nach der Weltausstellung, entwarf Rohe das passende Daybed zu seinem erfolgreichen Barcelona Sessel. Doch für die erste Zeit wurden nur anlassgebunden ein paar Exemplare gefertigt, u. a. für die Inneneinrichtung des berühmten Architekten Philipp Johnson.

Barcelona KollektionErst 1948 nahm die industrielle Fertigung der van der Rohe-Liege durch Knoll International seinen Anfang. Der Architekt und Designer war enger Freund und Mentor von Florence Knoll während ihrer Zeit am Illinois Institute of Technology. Da war es keine Überraschung, dass der Designer im Jahre 1953 offiziell die exklusiven Lizenzrechte zur Produktion der Barcelona Serie an Knoll International übergab, woran sich bis heute nichts geändert hat.

Die Charakteristika dieses Klassikers

In klaren Linien geführt bildet das verchromte Metallgestell aus hochglanzpoliertem Rundrohrstahl den stabilen Unterbau der Liege. Der darauf liegende Rahmen besteht aus Hartholz mit klarem Schutzlack. Auf den Rahmen sind Ledergurte gespannt, die das Polster tragen. Das Maß der Liegefläche, die aus gepolstertem Schaumstoff besteht und mit feinem Leder überzogen ist, beträgt 196 x 98 cm.

Typisch für die Barcelona Serie ist der Lederbezug mit handgearbeiteten Kedernähten und Knöpfen, die bei der Liege 72 Felder ergeben. Der Lederbezug kann in verschiedenen Qualitätsvarianten ausgewählt werden. Neben der Barcelona Liege Kedernahtklassischen Ausführung in schwarz sind mittlerweile auch einige andere Farben im Programm von Knoll erhältlich.

Eine Nackenrolle in passendem Leder, welche durch einen Riemen an der Liege befestigt ist, gehört ebenfalls dazu. Neben dieser Liege gehören der Barcelona Sessel und Hocker sowie der Barcelona Couchtisch zu dieser legendären Kollektion.

Übrigens ist bei den von Knoll produzierten Originalen im Gestell der Liege immer das KnollStudio-Logo sowie die Signatur von Mies van der Rohe eingraviert.

Dr. Edith Farnsworth und ihr Ferienhaus

Auch die erfolgreiche Chicagoer Ärztin Dr. Edith Farnsworth erhielt von van der Rohe ein Barcelona Daybed für ihr Ferienhaus, welches Rohe zwischen 1946 und 1951 für sie plante und baute. Das Farnsworh House ist weltbekannt geworden – aus zweierlei Gründen:

Zum einen, weil es als Meisterwerk der modernen Kunst Architekturgeschichte geschrieben hat und wie vom Architekten selbst beschrieben als Prototyp für alle Glasbauten galt. Zum anderen, weil es wohl selten ein Bauwerk gab, das so wenig den Vorstellungen des Bauherrn – in diesem Falle der Bauherrin – entsprach.

Barcelona SerieSie wollte einen ruhigen, geschützten Rückzugsort – er (Rohe) baute ihr ein Haus, das sich nur durch Glasfronten von der Außenwelt trennte und auch im Innern nur aus offenen Bereichen (bis auf das Bad) bestand.

Da sind dem Genie die Pferde durchgegangen – völlig vorbei an den Bedürfnissen seiner Auftraggeberin. Dennoch ist das Farnsworth House ein Meilenstein der Baukunst, welches heute ein hochfrequentiertes Museum ist und ganzen Generationen von Architekten Inspiration lieferte.

Wie immer freue ich mich über deinen Kommentar – wie sind deine Eindrücke von dieser Klassiker-Liege oder bist du vielleicht sogar stolzer Besitzer einer? Wenn du Fragen hast schreib mir jederzeit gern eine Nachricht!

Fotos via knoll-int.com
photo credit: Mark B. Schlemmer via photopin cc
photo credit: Pablo Zarate via photopin cc

 

Designermöbel online finden

6 Comments

  1. Vera,

    bravo, deine Website gefällt mir! Schön geschriebener und gut strukturierter Artikel über das Barcelona Day Bed, was für eine Design-Ikone!

    • Hallo Jeremy, vielen lieben Dank für dein Feedback zur Website, das höre ich gern:) Freue mich auf deinen nächsten Besuch!

  2. Toller Einblick in die Entstehungsgeschichte, hatte keine Ahnung von den Details hinter den Barcelona-Entwürfen, mir gefällt der Minimalismus dieser Klassiker, danke für die Übersicht!

    • Hallo Joe, vielen Dank für deine Nachricht. Ich staune auch immer wieder wie die Design-Ikonen an ihre Werke herangehen, total spannend, freue mich dass dir der Beitrag gefällt und schau gern mal wieder vorbei!

  3. Hi, die Barcelona-Serie ist wirklich ein Design-Knaller, überall begegnet sie einem und irgendwann wird auch mal ein gutes Stück daraus in meinem Wohnzimmer stehn! Schöner Beitrag;-)

    • Hallo Oliver, danke für dein Feedback, ja die Barcelonas sind wirklich ein ganz besonderer Evergreen, und schreib mal, was es denn dann für ein gutes Stück geworden ist:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*